09.04.2019
Informationen über die EU aus erster Hand 

In einem engagierten Vortrag entwickelte Dr. Stefan Gehrold am 29.März 2019 in der Gaststätte Sextro vor den CDU-Senioren ein detailliertes Bild von seiner Arbeit im Europaparlament. Als langjähriger Leiter mehrerer Außenstellen der Konrad-Adenauer-Stiftung in verschiedenen Ländern konnte er dabei auf seine immensen Erfahrungen zurückgreifen, die er aus seiner dortigen Tätigkeit gewonnen hat, und als Mitglied der EVP-Fraktion im Europaparlament blickte er zurück auf seine Arbeit in den Ausschüssen, in denen er seit September 2018 Mitglied ist. Im Wirtschafts- und Währungsausschuss war ihm die Unterstützung einer wirtschaftsfreundlichen Politik ein Anliegen, die einer Vergemeinschaftung von Schulden der Nachbarländer eine Absage erteilt.


 
17.12.2018
„Politik, Wirtschaft und Information aus erster Hand“

Das Programm der Senioren beginnt im Europawahljahr 2019 mit einem lokalpolitischen und einem europapolitischen Akzent.

Am 14. 02 berichtet der Erste Kreisrat des Landkreises Vechta, Hartmut Heinen, in dem Vortrag „Der Landrat berichtet“ über die Probleme und die wirtschaftliche und soziale Situation des Landkreises.

Der zweite Vortrag am 28.03. ist dem Blick auf Europa gewidmet, in dem Dr. Stefan Gehrold, MdEP, , der Europakandidat des CDU-Landesverbandes Oldenburg, aus seiner bisherigen Arbeit, besonders auch über das lokalpolitisch wichtige Thema „Wirtschaft und Landwirtschaft“ in der EU, informiert.
 
20.09.2018

„Das Volk ist der Boss und der Landtag sein Sprachrohr“ so wurde den Besuchern der Senioren-Union aus Vechta die Arbeit des Landtages in Hannover vorgestellt. Im 2017 neu gestalteten Landtag wurde sehr anschaulich und praxisnah die Arbeit des Landtages als Gesetzgebungs-, Repräsentations- und Kontrollorgan erlebt.

Dabei wurde sowohl die geschichtliche Entwicklung des Landtages als auch seine Plenararbeit und insbesondere die abschließende Diskussion mit dem heimischen Landtagsabgeordneten, Dr. Stephan Siemer,  als sehr lebendig und informativ empfunden. Der Besuch war eine gelungene Werbung, Demokratie persönlich mitzugestalten.     

Text: Rauert         

Foto: Backhaus 
 
01.09.2018
In gemütlicher Runde feierten am 12.07.2018 die CDU-Senioren Vechta ihr alljährliches Grillfest auf dem Hof Uptmoor, Grünenmoor. Trotz des Fehlens der unnachahmlichen „Käthe vom Grünenmoor“ gelang es dem Vorstand, durch ein ’Ersatzprogramm’ die Erwartungen der 85 Teilnehmer zu erfüllen.

Der Vorsitzende, Helmut Backhaus, wusste durch plattdeutsche Gedichte und Erzählungen von Dr. Hubert Burwinkel und Dr. Paul Brägelmann die Senioren zu erheitern. „Jan und Greite“ und „Dei Zigarrenstummel“ sowie „Dei Suppositorien“, besonders aber „Dei 14 Nothelpers“ verfehlten ihre Wirkung auf die Zuhörer nicht.  
 
16.08.2018

Am 17. August 2018 wird der Vorsitzende der Senioren-Union des CDU-Stadtverbandes Vechta - Helmut Backhaus, 84 Jahre. (Jahrg. 1934). 

Zeit für ein "Danke lieber Helmut"! Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag. Viel Glück und Gottes Segen auf deinen weiteren Wegen. Vor allem Gesundheit sei auch mit dabei!
Sein Engagement für die Senioren Union zeigte er wieder mal auf der mittlerweile Kultveranstaltung, Grillparty bei Angela Uptmoor, Grünenmoor. 

 
27.07.2018
Eine erlebnisreiche Reise 

Vechta - Eine fünftägige Vier-Flüsse-Rundfahrt vom 23. Mai – 27.Mai 2018 haben kürzlich 31 Mitglieder der Senioren-Union Vechta erlebt, teilte die CDU mit. Organisiert wurde die Fahrt von Günter Meyer, Mitglied des Vorstandes.

Bei durchweg gutem Wetter absolvierten die 31 Teilnehmer/innen ein umfangreiches Besuchsprogramm. Neben den landschaftlichen Schönheiten interessierten auch die geschichtlichen und kulturellen Besonderheiten der besuchten Städte und Gebiete.

 
25.02.2018

Josef Holtvogt: Vortrag vor der Senioren-Union des CDU-Stadtverbandes Vechta.

In einem fesselnden Vortrag „Rente und Altersarmut im Blickpunkt“  stellte Josef Holtvogt, Landessekretär der CDA, am 15.02.2018 vor der CDU-Senioren-Union Vechta die Probleme der Alterssicherung und das Armutsrisiko der älteren Mitbürger dar. Zwar seien Ältere derzeit im Schnitt relativ selten arm, aber laut Josef Holtvogt ist es mittlerweile weitgehend unstrittig, dass eine steigende Zahl von älteren Menschen in Deutschland, die mit 65 Jahren und älter die Schwelle zur Rentenphase erreicht haben, von Altersarmut bedroht ist. 
 
28.11.2017

Auf dem Jahresprogramm für 2017 fand jetzt der letzte Programmpunkt, Betriebsbesichtigung der „NOV Completion & Produktion Solutions“, statt.

Am 23. November machten sich 48 Mitglieder der Senioren-Union des CDU-Stadtverbandes Vechta, auf den Weg ins Industriegebiet Vechta – West.

Ihr Ziel war die Firma National Oilwell Varco GmbH, kurz NOV.
Ein Weltkonzern mit Firmensitz in Vechta und Hauptsitz in Housten Texas.

„Wir sind Partner und Experten für Leistungen rund um den Bohrturm“, so der Director Operation, Liner Systems Ulrich Hartz.Die National Oilwell Varco beschäftigt 155 Mitarbeiter in Vechta. Davon sind ca. 15 Servicetechniker weltweit im Einsatz.

Angefangen hat es mit der Gründung von gps OIL – TOOLS im Jahre 1997. Zehn Jahre später wurde die German Oil Tools GmbH gegründet, und mit ihr das Liner Hanger System, das zur Verrohrung von Bohrlöchern benötigt wird.

 

 
SU Dammer Berge SU-Landesverband Oldenburg SU-Landesverband Niedersachsen SU-Deutschland
CDU-Kreisverband Vechta CDU-Landesverband Oldenburg CDU-Landesverband Niedersachsen CDU-Deutschland
Angela Merkel Deutscher Bundestag
© Senioren-Union des CDU-Kreisverbandes Vechta Landkreis Vechta  | Startseite | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Inhaltsverzeichnis | Realisation: Sharkness Media | 0.02 sec. | 919 Besucher