Manfred Ostendorf
Vorsitzender
Willkommen bei der Senioren-Union des CDU-Kreisverbandes Vechta.


Liebe Seniorinnen & Senioren,

die Senioren-Union der CDU Deutschlands wurde am 20. April 1988 in Bonn als Vereinigung der CDU Deutschlands gegründet.
Um die christlich-demokratischen Überzeugungen möglichst breit in die Gesellschaft zu transportieren, bedient sich die CDU ihrer Bundesvereinigungen.

Die Vereinigungen und Sonderorganisationen sind:
Frauen-Union; Junge-Union; Senioren-Union; Mittelstands- und Wirtschafts-Union; Christlich-Demokratische-Arbeitnehmerschaft; kommunalpolitische Vereinigung der CDU-CSU; Ost- und Mitteldeutsche Vereinigung; evangelischer Arbeitskreis; Ring christlich – Demokratischer Studenten.

Wir, die Senioren-Union, sind somit eine Gliederung der CDU, jedoch ist eine Mitgliedschaft in der CDU nicht zwingend, um bei uns mitmachen zu können. Daher bitten wir unsere Mitglieder immer wieder, auch ihre Freunde und Bekannten zu unseren Veranstaltungen in den Orts- und Stadtverbänden mitzubringen (siehe Jahresprogramme). Wir freuen uns über jeden Gast.
Vielleicht möchte sich ja der eine oder andere Gast bei uns einbringen oder auch Mitglied werden.

Unsere Veranstaltungen sind attraktiv, informativ und kulturell, haben aber auch einen geselligen Charakter.
Wir laden gerne kompetente Politiker als Referenten ein, um mit ihnen über aktuelle Themen zu diskutieren. Wir möchten das Miteinander und die Geselligkeit zueinander im Alter pflegen.

Die Senioren-Union der CDU will an den Zielen im Sinne der CDU, an der politischen Meinungs- und Willensbildung in der älteren Generation mitwirken und für die besonderen Anliegen der älteren Mitbürgerinnen und Mitbürger eintreten.

Machen Sie bei uns unter Gleichgesinnten mit, ich würde mich freuen. Kontaktieren Sie mich einfach und rufen Sie mich an.

 

 




 
20.10.2020 | Manfred Ostendorf
Senioren-Union des CDU-Kreisverbandes Vechta: Grippeimpfung in der Coronavirus-Krise ist besonders wichtig

  Mit einem Aufruf an ihre Mitglieder fordert die Senioren-Union des CDU-Kreisverbandes Vechta dazu auf, an der diesjährigen Grippeschutzimpfung teilzunehmen.

  Gerade in der Corona-Krise sei es besonders wichtig, alle zusätzlichen Gefährdungen z. B. durch die saisonale Grippe nach Möglichkeit auszuschließen, sagt Manfred Ostendorf, der Kreisvorsitzende der Senioren-Union der CDU im Kreisverband Vechta. „Es ist allseits bekannt, dass mit zunehmendem Alter das Immunsystem an Leistungskraft verliert. Ich selbst lasse mich auch regelmäßig impfen, weil ich die Grippeimpfung für Menschen ab 60 für wichtig halte und die jährlich angepassten Impfstoffe offenbar bestmöglichen Schutz bieten“, sagt Ostendorf.
weiter

20.10.2020 | Manfred Ostendorf
Die Senioren-Union des CDU-Kreisverbandes Vechta fordert Corona-Schnelltests in Senioren- und Pflegeheimen

  Angesichts der steigenden Zahl der Neuinfektionen mit dem Corona-Virus warnt die Senioren-Union des CDU-Kreisverbandes Vechta erneut vor den besonderen Gefahren für die Risikogruppe der Älteren. „Uns beunruhigen die steigenden Fallzahlen bei jungen Menschen“, erklärte der Vorsitzende Manfred Ostendorf. „Sehr viele so infizierte jungen Leute haben auch Kontakte zu Älteren, die dann gegebenenfalls im Krankenhaus behandelt werden müssen. Auch das Robert-Koch-Institut (RKI) warnte, dass bei einer vermehrten Infektion älterer Menschen mit einem Wiederanstieg von Krankenhauseinweisungen und Todesfällen gerechnet werden müsse.

weiter

12.10.2020 | Manfred Ostendorf
Artikelbild
Manfred Ostendorf Kreisverbandsvorsitzender
Eindämmung der Pandemie gelingt nur Jung und Alt gemeinsam

  Angesichts der wieder deutlich steigenden Infektionszahlen mit dem Corona-Virus appelliert die Senioren-Union des CDU-Kreisverbandes Vechta an die Solidarität der Generationen.

  „Wir sind offensichtlich in einer sehr kritischen Phase, da müssen Jung und Alt unter allen Umständen gemeinsam der Gefährdung Paroli bieten“, sagte der Kreisvorsitzende der Senioren-Union, Manfred Ostendorf, in Vechta. Die Bilder von überbordenden jugendlichen Partyrunden und ausgelassenen Barbesuchern passen nicht zu den gebotenen Verhaltensregeln. „Genau wie wir Ältere mit der jungen Generation im Kampf gegen den Klimawandel zusammenstehen, genauso sind die Jungen aufgefordert, zusammen mit den Älteren ihren Teil zum Schutz der Gemeinschaft vor weiterer Verbreitung des Virus solidarisch beizutragen“, so Manfred Ostendorf.

weiter

24.09.2020 | BAGSO-Pressereferentin - Barbara Stupp [mailto:presse@bagso.de]
Was tun bei Symptomen?
13. BAGSO-Podcast erschienen

Der Herbst ist die klassische Zeit für Husten und Schnupfen. Normalerweise ist das nicht schlimm, aber in diesem Jahr schwingt immer eine Frage mit: Ist es „nur“ eine Erkältung, oder ist es eine Corona-Infektion? Kann man das eindeutig unterscheiden?
Der 13. BAGSO-Podcast klärt auf: mit aktuellen Informationen des Robert-Koch-Instituts und Erfahrungsberichten von zwei ehemaligen Covid-19-Patient*innen. Außerdem gibt die Ärztin Dr. Christiane Friedländer vom Hartmannbund Hinweise, was man tun sollte, wenn man bei sich selbst Krankheitszeichen entdeckt.

Die nächste Folge mit dem Titel „Umgang mit Abschied und Trauer“ erscheint am 8. Oktober 2020.

Der BAGSO-Podcast „Zusammenhalten in dieser Zeit“ ist auf der Internetseite der BAGSO und auf YouTube zu finden. Außerdem gibt es ihn auf fast allen gängigen Plattformen wie Spotify oder Deezer.

BAGSO – Bundesarbeitsgemeinschaft der Seniorenorganisationen e.V.
Noeggerathstr. 49
53111 Bonn
Tel.: 0228 / 24 99 93 12

Fax.: 0228 / 24 99 93 20

E-Mail: stupp@bagso.de

 
 
 
 
 
 
 
 
 

16.09.2020 | Manfred Ostendorf
Artikelbild
Manfred Ostendorf
Liebe Mitstreiter in der Senioren Union des CDU-Kreisverbandes Vechta.
Noch hält die Pandemie unsere Welt im Griff, doch es werden auch wieder bessere Zeiten kommen. Deshalb sollten wir schon jetzt daran arbeiten, dass wir dies auch als eine Chance sehen als einen echten Neuanfang, für einen bewussteren Umgang mit der Welt um uns herum mit einem gesunden Lebensraum. Jeder Einzelne von uns kann hierzu seinen Beitrag leisten. Wir von der Senioren-Union sollten dieses ermahnend auch von unseren Politikern einfordern.
 
 
 
weiter

05.07.2020 | Manfred Ostendorf
André Hüttemeyer besuchte die Vorsitzenden der Senioren-Union in den Stadt- und Ortsverbänden im CDU-Kreisverband Vechta.
Hüttemeyer machte einen bunten politischen Bogen über Themen, die alle aktuell und vorausschauend wichtig sein werden für den CDU-Kreisverband Vechta.
Nachdem Dirk Lübbe bekanntlich nicht erneut für den Vorsitz kandidieren wird, bleibt André Hüttemeyer derzeit einziger Kandidat für den Posten des Kreisvorsitzenden.
Die größte Wählergruppe ist nun mal die Generation jenseits der 60 Jahre. Das möchte er Wertschätzen und deren Erfahrung mitnehmen auf seinen noch jungen politischen Weg.
Der 29-jährige Wirtschaftsingenieur und Familienvater, Landesvorsitzender der Jungen Union,
referierte als Schwerpunkt über die augenblickliche in den Fokus gerückten Gesundheits- und Wirtschaftsaufgaben. Die Wirtschaft müsste schnell wieder Fahrt aufnehmen. Verlorene finanzielle Einbußen, müssten wieder egalisiert werden. Die CDU ist mit Ihrer schnellen Umsetzung der Maßnahmen zur Bekämpfung der Covid-19-Pandemie das Zugpferd in der politischen Landschaft und Deutschland Vorbild für die EU.
Hier sei „wir können das“ von der CDU bewiesen worden, so Hüttemeyer.
weiter

26.06.2020 | Clemens Haskamp
Herrenloses Geld schlummert in Deutschland

Auf verwaisten Konten schlummern in Deutschland zwischen zwei und neun Milliarden Euro. Meldet sich binnen 30 Jahren kein Erbe, können die Banken das Geld behalten. Eine Initiative regt nun an, das Kapital für Soziales auszugeben.

Eigentlich sollte bei Geld stets klar sein, wem es gehört. Doch bei sogenanntem herrenlosem Geld ist das nicht so einfach. Oft handelt es sich um Guthaben eines verstorbenen Kontoinhabers, von dem die Angehörigen oder Erben nichts wissen. Rechtlich haben die Erben weiter Anspruch auf das kleine oder große Vermögen, doch häufig wissen sie eben nicht, dass es existiert.

weiter

SU Dammer Berge SU-Landesverband Oldenburg SU-Landesverband Niedersachsen SU-Deutschland
CDU-Kreisverband Vechta CDU-Landesverband Oldenburg CDU-Landesverband Niedersachsen CDU-Deutschland
Angela Merkel Deutscher Bundestag
© Senioren-Union des CDU-Kreisverbandes Vechta Landkreis Vechta  | Startseite | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Inhaltsverzeichnis | Realisation: Sharkness Media | 0.05 sec. | 41402 Besucher